Zwischenbau Programm

19. Dez Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffenauf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.Stil: SportEintritt: frei und halber Liter Bier für 2€Eintritt: frei und halber Liter Bier für 2€

20. Dez Donnerstag
20.00 Uhr

Live: Sham 69 (UK)

Leider etwas in Vergessenheit geraten, kommt mit SHAM 69 eine der Punk Bands der ersten Stunde auf die Bühne. Die TOTEN HOSEN coverten mit "If The Kids Are United" in den letzten Jahren einen ihrer Oi-Punk-Kassiker und brachten sie damit wieder in aller Munde.Der Name ist von einem teilweise erhaltenen Graffiti entliehen, zu Ehren des Walton & Hersham Fußballclubs gedacht, der die Athenian League 1969 gewann.Die Mitglieder der Band sind stolz auf ihre Herkunft aus der Arbeiterklasse, spielen kantigen Punkrock mit meistens eingängigen Parolen im Refrain. Als eine der wichtigsten und besten Oi-Punk Bands der ersten Stunde sind sie verantwortlich für einige unsterbliche Klassiker des Oi-Genres, wie "If The Kids Are United, "Hersham Boys" oder natürlich auch "Borstal Breakout"!Wenn man auf die DROPKICK MURPHYS steht, von THE BUSINESS mal was gehört hast und auch COCK SPARRER oder THE BRUISERS mag, muß man sich einfach ansehen woher diese einmalige Mischung an Mitgröhl-Punkrock wirklich kommt. Und zwar von einer der wenigen noch existierenden und richtig guten Original-Cockney Bands der Insel.

Eintritt: VVK: 12,00 € / Ak: 15,00 €

21. Dez Freitag
22.00 Uhr

Houserasten pres. X-MAS Edition

Im Zwischenbau wird kräftig eingeheizt und eskaliert! DieHouserasten-Parties kommen nach Rostock und es wird kräftig gefeiert! EineMenge lokaler und regionaler DJs auf zwei Floors mit spezieller Optik und Deko!Es warten eine Menge Specials von und mit eurem HOUSERASTEN- SQUAD. Am Abendwir ein Fotograf unterwegs sein und den kompletten Abend für dieGeschichtsbücher festhalten! Wir geben euch rechtzeitig bescheid, wer den Abendunterwegs ist damit ihr euer SQUADFOTO machen könnt. HOUSERASTEN-SQUAD Duwillst Teil des Houserasten-Teams werden und mit uns einige geile Partys in Rostockfeiern? Feel free to text us! Wir werden mit euch zu einem großen Team undwerden hier alles auf den Kopf stellen!

Eintritt: 8€

22. Dez Samstag
23.00 Uhr

ZONE 1.2 - die gemütliche elektronische Sause PRES. Gebrüder Dargus

Entsprungenaus einem Schoß, vereint durch Polyvinylchlorid. Matti und Björn kommenwirklich aus einem Genpool und noch wahrhaftiger ist der Familienname.Inspiriert durch Mutti's Lateinamerika - Plattensammlung kam es wie es kommenmusste. Während im Wohnzimmer originaler Cumbia aus der Robotron Anlageschallte und im Kinderzimmer Marshall Jefferson auf Kassette lief, kam dieInitialzündung. Sie hatten sich verliebt - in housig technoiden Wumms gepaartmit der Wärme einer Mercedes Soza. Genau ihr Ding. "Unseren Sound könnteman als ethnolastigen Tech House beschreiben, House trifft Worldbeat oder soähnlich. Auf jeden Fall 100 Kilogramm Leidenschaft und Freude an derMusik", so die Gebrüder. Unabhängig voneinander, waren im Jahr 2010 ihreMusikgeschmäcker so weit gereift, dass sich ein großes Ganzes ergeben hatte undsie ihr Debüt auf dem Festival der Freundschaft gaben. Seitdem hat sich eineschöne Sache daraus entwickelt. Überall in Deutschland sind Matti und Björn mitihrem Postauto unterwegs und spielen in kleinen Klubs und auf verschiedenenFreiluftveranstaltungen. Mit klassischem 1210er Setup und ihrer großenPlattensammlung spielen sie am liebsten wenn der Mond scheint, die Sonne desTages noch die Nacht wärmt und die Menschen fröhlich sind. Einen ihrerschönsten Momente hatten die beiden unter anderem auf einem kleinen Festival ander Atlantikküste Marokkos, wo sie unterstützt von den Percussions derDorfbewohner spielen durften. Manchmal führt die musikalische Reise auch vomBalkan über den afrikanischen Kontinent rüber nach Peru. Das wissen sie auch nieso genau...

Eintritt: AK: 10€

25. Dez Dienstag
23.00 Uhr

Northern Gateway

Dieses Jahr verwandelt die Crew vonNorthern Gateway den Club am 25.12.2012 wieder in eine bunte Spielwiese derExtraklasse. Aufwendige Dekorationen von FREE OPTICS und internationaleKünstler wie XEROX und OFF LIMITS aus Israel und viele mehr werden uns den Abendmit ihren psychedelischen Sounds versüßen. Doch damit nicht genug. DerDarkfloor wird diesmal die Labelnight BLACK OUT Records mit niemandemGeringeres als AXIDUS. Also zieht euch kuschelig an und macht euch auf den Wegzu einem unvergesslichen Weihnachtsabend.

Eintritt: AK 15€

26. Dez Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club -AUSFALL

Fällt wegen Weihnachten aus.

26. Dez Mittwoch
22.00 Uhr

Älternabend - die schöne Ü30 Party trifft Mensa Kult Oldiethek - das Original!

Auch zu Weihnachten sind wir wieder für euch da!Auf zwei Floors gibt es wieder die besten musikalischen Erinnerungen von 80er & 90er über Soul bis hin zu Rock 'n' Roll und Indie. Die guten Zeiten werden wieder wach. Die Plattenunterhalter spielen die wahren, unvergessenen Tanzklassiker auf Vinyl.Der Älternabend ist die schöne Ü30-Party mit dem Besten aus der Pop- und Rockgeschichte und dem Tanzbarsten von heute.Floor #1: 80er & 90er Hits von VinylFloor #2: Alternative, Indie, Rock, Sixties, Beat

27. Dez Donnerstag
22.00 Uhr

X Mas Hip Hop Jam mit A-F-R-O (USA)

Der 27.12. ist natürlich bei allen Freunden der Norddeutschen Hip Hop Kultur als Feiertermin gesetzt - Standard sozusagen. Angefangen hat diese traditionelle Reihe, Mitte der 90er, noch auf der MS Stubnitz ,mit solchen Gästen wie Sam Deluxe, Das Bo oder Jan Eisfeld aka Jan Delay. Nach Abreise der Stubnitz aus Rostock wanderte die X-Mas Hip Hop Jam in den Zwischenbau und ist nun auch dort schon 10 Jahre beheimatet. Hier erinnern wir uns gerne an die legendären Abende mit Das EFX, der SugarHillGang, Jeru the Damaja oder den R.A. the Rugged Man zurück.Letzterer gilt als Entdecker und Ziehvater für unseren diesjährigen Gast - A-F-R-O.Im Herbst 2014 wird Jamal Gutierrez zum Youtube-Star. Mit unglaublicher Wortgewandtheit, präziser Technik und einem aberwitzigen Flow freestylt der damals gerade 17-Jährige über willkürliche Gegenstände, die ihm vor die Nase gehalten werden. Und zwar nicht von irgendwem: R.A. The Rugged Man ist derjenige, der in dem jungen Kalifornier zuerst ein riesiges Talent entdeckt, das er anschließend der ganzen Welt zeigen will.A-F-R-O, wie sich Gutierrez als Rapper nennt, postet unzählige gemeinsame Bilder mit Kool G Rap, DJ Premier und anderen Größen auf seiner Facebook-Seite, erhält von allen Seiten höchste Anerkennung und mehrere Angebote von großen Produzenten, mit ihnen zusammenarbeiten zu dürfen.Zunächst veröffentlicht A-F-R-O, was für All Flows Reach Out steht, seine Tracks noch wie jeder andere ambitionierte Nachwuchsrapper auf Youtube und Soundcloud. Wenig später soll sich sein Leben jedoch kolossal ändern.Sein aktuelles Album ist von Marco Polo produziert.Gerüchte besagen, dass es ein Album zusammen mit DJ Premier geben wird, der mittlerweile ein großer Fan von ihm ist.





Live: „A-F-R-O“ aka „ALL FLOWS REACH OUT“ (USA)DJ Mas Massive (Underdog Crew, R.O.S.T.O.C.K.)2nd Floor: Reggae Dancehall - Dub & Schnaps - 90s SpecialSmoking Tuna Soundbrigade Selekta Flow Mo (BoomShakalak)

http://youtu.be/HfCFcdWfC-4

Eintritt: AK: 10€

28. Dez Freitag
22.30 Uhr

TIME OUT | 28.12.2018 | Jahresabschlussparty

DJ Florian StockelDJCOP https://www.facebook.com/DJCOP

Lebenstore Soundsystem



Eintritt: 7€

29. Dez Samstag
22.30 Uhr

Salsa Noche

Im Dezember ist wieder SALSA NOCHE im Zwischenbau. Freut euch auf gute Musik aus Salsa, Bachata, Kizomba & Co.

31. Dez Montag
22.00 Uhr

Me & You - Feat. Silvesterparty

LET US INTRODUCE YOU TO A NEW YEAR!

ME&YOU BRINGS YOU THE FINEST HOUSE, POP & URBAN HIP HOP SOUNDS. CELEBRATE THE WHOLE NIGHT WITH US IN YOUR SECOND HOME.

JAKE & STEVE LE MAY

(HAMBURG)DJ Hooked

(LT-CLUB // STUDENTENKELLER)& friendsGET YOUR OWN TABLE:MAIL: love@jake-music.euTEL: +49 152 07528823TICKETS:VVK: 10€

31/12/18 - DOOR OPEN 22:00 CET

Eintritt: Early Bird-Tickets: 9,27€ AK: 15€

04. Jan Freitag
19.00 Uhr

Support Your Locals: Gone Gravity Live Premiere! + Shandra / KTP

Lokale Rostocker Musik braucht wieder einen Platz!

Deshalb haben wir uns entschieden unsere Live-Premiere in Zusammenarbeit mit dem Zwischenbau Rostock am 4.1.2019 unter dem Motto 'Support Your Locals' zu veranstalten.

Wir sind Gone Gravity aus Rostock und machen straighten Alternative-Rock.

Außerdem werden uns weitere Künstler am Abend begleiten, welche wir demnächst ankündigen werden.

Wie oft wurde die Rockmusik schon für tot erklärt? Doch stattdessen lebt sie stärker denn je. Und dies stellen Gone Gravity aus Rostock eindrucksvoll unter Beweis. Mit ihrem Alternative Rock, der gekonnt klassischen Elemente mit modernen Ansätzen mischt, zeigen die fünf Jungs wie Rockmusik im 21. Jahrhundert klingen muss. Neben dem differenzierten Gitarrensound und der drückenden Rhytmusgruppe fällt sofort der prägnante Gesang auf. Verspielte Arrangements wechseln sich einschlägig mit straighten Passagen ab. Das Ergebnis schielt stark auf alte Größen wie KISS oder Guns n‘ Roses, lässt dabei aber nicht aktuelle Vorbilder wie Imagine Dragons oder The Killers außer acht. Am Ende bleibt dabei eines festzustellen: enorme Ohrwurmqualität

Einlass: 19 Uhr

Stil: Konzert, Rock

Eintritt: 5€

05. Jan Samstag
22.00 Uhr

Älternabend - die schöne Ü30 Party

Auf zwei Floors gibt es wieder die besten musikalischen Erinnerungen von 80er & 90er über Soul bis hin zu Rock 'n' Roll und Indie. Die guten Zeiten werden wieder wach.

Der Älternabend ist die schöne Ü30-Party mit dem Besten aus der Pop- und Rockgeschichte und dem Tanzbarsten von heute.Floor #1: 80er & 90er Hits von VinylFloor #2: Alternative, Indie, Rock, Sixties, BeatBeginn: 22 UhrStil: 80er & 90er, Indie, Rock, SixtiesEintritt: 5€ an der Abendkasse

09. Jan Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club -AUSFALL

Fällt wegen dem Konzert Mono und Nikitaman aus.

09. Jan Mittwoch
20.00 Uhr

Mono & Nikitaman - Guten Morgen Es Brennt Tour

Das neue Album von Mono & Nikitaman ist am Start und überzeugt mit unfassbarer Energie.Die 13 neuen Songs sind sozialkritisch wie nie zuvor und kommen zu gleich mit einer wunderbaren Leichtigkeit daher. Rhythmische Strophen mit Texten voller Tiefe werden abgelöst von hookigen Melodien. Sie bewegen beim Zuhören nicht nur die Gehirnzellen, sond ern auch das Tanzbein. Die Bässe sind druckvoll und erlauben kein Stillstehen.Wie auch der Vorgänger erscheint „ Guten Morgen es brennt “ auf dem eigenen Label M&N Records . Die Lieder des DIY Duos spiegeln eine große Bandbreite wider und weigern sich – genauso wie ihre Protagonisten – in Schubladen gesteckt zu werden. M&N entführen uns in ihre Welt voll „ Dosenbier und Zärtlichkeit “ , sie schalten “ alle Strahler dieser Welt in Serie ” , „ um uns für immer wach zu halten“.Die erste Single „ Leuchtfeuer “ ist kraftvoll und sphärisch. Sie strahlt einem entgegen und man kann sie leuchten hören. Mit „ Kein Weed (ist auch keine Lösung) “ liefern Mono und Nick ganz nebenbei eine Hymne auf das verbotene Pflänzchen und in „ Wochenende “ beschenken sie uns mit der Illusion, jederzeit verweigern zu können. Sie singen über die Notwendigkeit von Auszeiten und das Bedürfnis, hin und wieder das eigene System zu rebooten.Schon immer nutzen die beiden Wahlberliner ihre Stimmen als Sprachrohr für soziale Ungerechtigkeiten und um gegen die Dummheit und schlechte Laune unserer Zeit anzusingen. Trotz solch kritischer Zeilen ist das Album positiv und kommt ganz ohne den erhobenen Zeigefinger aus. Man bekommt, genau wie bei den Auftritten, Lust vom ersten bis zum letzten Song bei ihrer musikalischen Reise dabei zu sein. „ Wir brauchen ein Kontrastmittel, ein Gegengift zu dem ganzen Hass und der Angst, die im Moment geschürt wird! “Das zeigt auch das Cover, es berührt und ist beeindruckend ehrlich – genauso wie das ganze Album. Mit Liedern wie „ Hitler muss immer wieder sterben “ positionieren sich Mono und Nick klar gegen rechts – und bleiben dabei nicht alleine: Mal Elevé von Irie Revoltes und ZSK unterstützen sie bei „ Wir sind mehr “ . Dass Mädchen auch „ Im Stehen pinkeln “ können, bestätigt Sookee . Und mit Miwata geht es in „ Nirvana “ nach „ Ganz oben “ .Viele Songs sind selbst produziert, andere in Zusammen arbeit mit u.a. Jugglerz (Bausa), Syrix (Raf & Bonez) , Pollensi (Gentleman), Hägi und Musikern aus der eigenen Band (Manuel Zacek, Botond Ikvai-Szabo, Connor B. Fitzgerald und P eter Wanitschek) entstanden. Gemischt hat das Album Chriz von Greatest Kidz und gemastert wurde wieder bei True Busyness .Wer die Live-Auftritte von M&N kennt, der weiß, wie sehr die beiden die Leute vor der Bühne in ihren Bann ziehen und es schaffen, den Abend gemeinsam mit dem Publikum eskalieren zu lassen. Wer Mono & Nikitaman noch nicht kennt, sollte es diesmal auf keinen Fall verpassen, bei einem ihrer legendären Konzerte dabei zu sein.





11. Jan Freitag
22.30 Uhr

Black & Beauty vol. 10

Hip Hop, Trap und Afrobeat mit DJ COP & SWITCHLANESBeginn: 22:30Stil: Hip HopEintritt: 7

12. Jan Samstag
19.00 Uhr

Transistor Girl

Do you know what’s coming up?DYKNOW ist eine wöchentliche Showcase-Reihe, in der gigmit ausgewählte Upcoming Artists aus der ganzen Welt präsentiert und auf Tour schickt. Vielversprechende Bands, die oft das erste Mal nach Deutschland kommen.Diese Woche präsentiert DYKNOW stolz:TRANSISTOR GIRL (CH)Die Schweizer Antwort auf RADIOHEAD lässt zeitlose Melodien in Melancholie baden. Eine schön tiefe neue Spielart des Alternative Pop hat TRANSISTOR GIRL aus Genf da entwickelt. Aus dem Trio mit dem Indie-Hit “Quiet Regret” wurde bei den Arbeiten für eine spannende Live Version des aktuellen Albums “Righteous-Sinner” ein Quartett mit dunklem Electro-Sound.Beginn: 20 UhrStil: Indie AlternativeVVK: 9,50€

Tickets: https://www.ticketmaster.de/event/dyknow-transistor-girl-tickets/308525

12. Jan Samstag
23.00 Uhr

Electro Swing Revolution

Nach fast einem Jahr darf im Zwischenbau Rostock endlich wieder geswingt werden!

Umso mehr freuen wir uns auf die Crew von der Electro Swing Revolution aus Berlin. Kein anderes Team lässt seine Gäste so tief in die 20er eintauchen, wie die Jungs der Electro Swing Revolution um Johannes Heretsch (aka DJ Louie Prima) und Wolfram von Dobschütz (aka DJ Justin Fidèle). Mit Ihrer Partyreihe überzeugen sie mit dem ultimativen Brückenschlag zwischen Respekt vor dem alten Swing und modernen Beats.Damit es so richtig swingt gibt es auch noch 2 Saxophonisten! Mit Martin Willy und Jules Kiss erleben wir international anerkannte Musiker.Neben amtlichem Electro Swing gibt es am 12.01. noch vieles mehr zu entdecken. Auf euch warten Walk-Acts und 20er Jahre Show-Einlagen, Deko längst vergangener Zeit und eine Vintage Fotoecke für das nötige Blitzlichtgewitter.Mit der ersten Electro Swing Revolution in Rostock vergesst ihr das 21. Jahrhundert

Beginn: 23 UhrStil: Electro SwingEintritt: 10€ - Gäste vom Transistor Girl Konzert gratis

18. Jan Freitag
23.00 Uhr

Circle of Universe

Der Jahreswechsel liegt seit 2 Wochen hinter uns, also ist es wieder an Zeit alle guten Vorsätze über den Haufen zu werfen, denn wir

ziehen pünktlich zum Jahresanfang wieder in den Zwischenbau Rostock.Wie auch in den letzten Jahren, gibt es ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus 2 verschiedenen Musik- und Dekokonzepten verteilt auf 2 Floors.Beginn: 23 UhrStil: Goa, Darkpsy, Hitech, Full-OnAbendkasse: 15€

19. Jan Samstag
23.00 Uhr

MEER.BASS.TECHNO

DOLLER TECHNO MIT GEFÜHL

MeerBass wurde 2014 in Greifswald gegründet und hat sich in den letzten 4 Jahren vom schnuckeligen Küsten-Crew-Kollektiv zum stabilen TechnoLabel entwickelt mit gut besuchten Partyreihen in Berlin und Hannover, deutschlandweiten Booking, sowie einigen internationalen Referenzen.

Als Special Guests für die erste Ausgabe von MEER.BASS.TECHNO. haben wir "Drauf und Dran" eingeladen (der übrigens vor Kurzem in die schöne Hansestadt gezogen ist) sowie "Marc van Tosh" aus Berlin und freuen uns auf 2 Oberklatscher Sets von den beiden.

Das MeerBass Techno Duo "Paul McRough" und "Nocturnal Mad" hatte bereits die Ehre in Rostock aufzulegen... dieses mal ist (fast) die gesamte Crew mit an Board und freuen uns wahnsinnig drauf Euch gemeinsam mit den anderen MeerBass Residents Be.ca.di. , Jerome Cameera, Mellow Yellow, Hanisch die ganze Nacht treibenden strengen Techno zu liefern und ordentlich abzureissen.

Zum Abspacen und Runterkommen gibts auf dem zweiten Floor abgefahrensten House von deep bis acid.Ein Local Hero aus Rostock darf natürlich auch nicht fehlen -> Der MIESO (bekannt von Vögeln mit Freunden und aus dem Tanzkombinat) ist also auch am Start.Beginn: 23:00 Uhr

Stil: TechnoAbendkasse: 10€

25. Jan Freitag
20.00 Uhr

Kudders

Wenn die Möwen am Hafen um ihren Schlaf gebracht werden, sind die Kudders nicht weit!Die Kudders?Die Kudders, aus dem Fischereihafen in Rostock Bramow stammend, sind eine ShantynRoll Band die sich voll und ganz der seemännischen Musik verschrieben hat.Fette Gitarrensounds, treibende Basslines und ein energisches Schlagzeug, in Verbindung mit Shanty Klassikern, sorgen für eine explosive Mischung.Sie überzeugen mit handgemachter Musik, küstennahen Texten und einem Sack voll Seemansgarn und jeder, der auf Seefahrerromantik und schweißdurchtränkten Rock'n'Roll steht sollte diese Jungs nicht verpassen.

26. Jan Samstag
23.00 Uhr

Bass Raiderz presents: Optical

Lange war es laut, dann ganz still und nun kommen wir wieder, lauter als jemals zuvor!!!Am 26.01.2019 werdet ihr Zeugen der Wiedergeburt einer Legende; die Bass Raiderz wird euch erneut an ihrem letztlich angestammten Platz, dem Zwischenbau, seine Pforten öffnen.Am 11.08.2006 erlebte die Welt zum aller ersten Mal die Erschütterung des Basses, hervorgerufen durch eine feiernde Meute auf einem noch nie da gewesenen Ereignis, der Bass Raiderz...Damals noch im schon lange nicht mehr existierendem Trafo. Seit dem wurde die Welt, von den unterschiedlichsten Orten aus regelmäßig kräftig durchgerüttelt. Bis wir dann am 03.01.2015 die bis dato letzte Bass Raiderz mit euch im Zwischenbau zelebriert hatten...Nun hat das warten aber ein Ende und wir werden mit euch zusammen unserer kleinen Erdkugel zeigen was es heißt richtig zu schwanken.Es wird vieles neues geben aber natürlich auch viel altbekanntes, diese Mischung wird euch unter Garantie die Tanzesfreude in die Beine jagen.Auf 2 Floors präsentieren wir euch in Zusammenarbeit mit dem Zwischenbau und der Nothern Gateway Crew eine D'n'B – Psy Trance Veranstaltung vom allerfeinsten, bei der wohl jeder geneigte Hörer voll auf seine Kosten kommen wird.Beginn: 23 UhrStil: D´n´B & GOAAbendkasse: 10€

12. Feb Dienstag
20.00 Uhr

Marsimoto - GREEN Rostock - zu Gast im Moya!

Alle drei Jahre, ungefähr, erscheint er aufs Neue auf der Bildfläche! Marsimoto veröffentlichte am 27.04. sein bereits fünftes Studioalbum „Verde“ und geht im Februar 2019 auf Tour durch halb Europa – standesgemäß in grün.Marsi ist immer noch Marsi, das letzte grüne Einhorn mit der Klapperschlange um den Hals und dem 2Pac-Tattoo auf der Haut, ungeschminkte Wahrheit statt künstlichem Makeover. Er sagt auch mal, wenn er nach zehn Litern Sprite »Aus dem Nebel« steigt und merkt, dass seine Zeit bald vorbei sein könnte...könnte! Aber bis es so weit ist, macht er lieber mit Kickdown, Karacho und Currywürsten in XXL die Straßen unsicher und ruft dabei die Sons of Energy auf den Plan.Nächsten Februar hüllt er dann Europa in grünen Nebel. Freiheit, grenzenlose Liebe, Revolution! Alles wie immer, grün eben.Tickets sind ab dem 02.05. exklusiv unter greenberlin.com/tickets/erhältlich, sowie ab dem 09.05. an allen bekannten VVK-Stellen.

23. Feb Samstag
19.00 Uhr

23. Int. Rostocker Blues Festival

Live on Stage: Johnnie Guitar Williamson's Blue Swamp All Star Band (UK), The Ladell McLin Supertrio (USA), B.B. & The Blues Shacks (D)

09. Nov Samstag
19.00 Uhr

Asozial Allstars Tour - Extended Edition - 102 Boyz

Kkuba, Chapo, Addikt, Staks, Skoob und Duke, das ist die neue junge Rap-Offensive aus dem Untergrund. Mit ungeschönter Straßen-Sprache verbinden die 102 Boyz die besten Deutschrap-Entwicklungen der letzten Jahre. Auf ihrem aktuellen Album „ASOZIAL ALLSTARS 1“ zeigen sie mit aggressivem, skrupellosem und brachialem Trap worum es bei Ihnen geht: „Freundschaft, Saufen und auf die Fresse Turn Up bis zur Endstufe“.Die 102 Boyz überzeugen live mit unendlicher, mitreißender Energie - sie mögen es laut und dreckig und übertragen diese Stimmung ungefiltert auf ihr Publikum.VVK: www.eventim.de